Einleitung:

Razmafzar, das sind die Persischen Historischen Kriegskünste. Razmafzar ist Persisch und bedeutet soviel wie „Werzeuge des Krieges“ oder einfach auch „Kriegswaffen“. Es handelt sich dabei um die akademisch erforschte und kämpferisch für die Praxis umgesetzte, rekonstruierte historische Kampfkunst Persiens, die von Dr. Manouchehr Moshtagh Khorasani, von Museen und Sammlern international anerkannter Experte für persische historische Waffen, Rüstungen und Kampftechniken in intensiver jahrelanger Arbeit in Theorie und Praxis erforscht und umgesetzt wurde. Unterstützt durch ein internationales Team von Experten, u.a. Museumskuratoren, einem Weltmeister im berittenen Bogenschießen und diversen Experten für hsitorische Blankwaffen, Schusswaffen und Schwertkampf, bietet Razmafzar die Ergebnisse dieser Arbeit im öffentlichen Training und durch Seminare weltweit einzigartig an.

Razmafzar, das ist nicht nur historische Forschung, sondern auch körperlich und geistig anspruchsvolles Training für den Vollkontaktkampf mit verschiedenen Waffen, sowie waffenlosen Kampf. Unabhängig von Geschlecht und Voraussetzung können sportlich und historisch interessierte Menschen durch Razmafzar als Sportler und Kämpfer fit werden, ihren Charakter schulen, sowie durch das intensive Eintauchen in die Geschichte, Traditionen und Kultur Persiens ihren Horizont erweitern. Erstmalig weltweit kann man nun Razmafzar in Deutschland exklusiv auf regulärer Basis trainieren.

 

Hintergrund:

Das Projekt „Historisches Fechten und traditionelle Persische Kampfkünste“ behandelt die Rekonstruktion der Kampftechniken der persischen Krieger, basierend auf einer authentischen und akademischen Analyse der Techniken, wie sie in persischen Manuskripten verschiedener Epochen beschrieben werden. Persischen Schwertkampf und traditionelle Kampfkünste des Iran wiederaufleben zu lassen ist ein wichtiges Projekt, das verschiedene Kampfkünste und Kriegstechniken beinhaltet, die von verschiedenen Völkern des Iran über Jahrhunderte entwickelt und angewandt wurden. Das System basiert auf Jahren von solider, wissenschaftlicher Forschung im Bereich der Waffen und Rüstungen des Iran, zu denen schon viele Bücher und Artikel veröffentlicht worden sind. Razmafzar analysiert die Hintergründe und Techniken von Waffen, unbewaffneten Kampf auf dem Schlachtfeld und den moralischen Kodex, dem iranische Krieger folgten, wie die Prinzipien von javānmardi. Die Techniken dieses Systems von Kampfkünsten reichen vom antiken Iran bis zum Ende der Qajar-Periode. Viele der Techniken tauchen in vielen Manuskripten wiederholt auf, seien es die epischen Geschichten in Form von Gedichten, Schlachtberichte von Zeitzeugen oder Anleitungen zum Kampf. Razmafzar basiert nicht nur auf textlichen Zeugnissen, sondern auch ikonographischen Quellen, wie zahlreiche Miniaturen aus dem Buch der Könige (Shanahme) und andere Quellen. Razmafzar erforscht und unterrichtet auch historisches Bogenschießen, basierend auf ikonographischen Darstellungen, sowie kompletten persischen Mansukripten zum Bogenschießen aus der Safaviden-Periode.

Die Kampfkünste von Razmafzar umfassen 722 Techniken des bewaffneten und unbewaffneten Kampfes zu Fuß, sowie Reittechniken und Lanzenkampf, Ringen und Bogenschießen zu Pferde. Wir arbeiten immer noch an vielen anderen persischen Mansukripten zur Kriegsführung und historischen Kampftechniken. Aktuell werden über 40 neue Manuskripte dafür erforscht. Somit ist auch die Entdeckung neuer Techniken sehr wahrscheinlich.

 

Zielgruppen:

Historische Kampfkünster und Schwertkämpfer, Vollkontaktkämpfer, Schauspieler und Stuntmen der Filmindustrie und Computer- und Videospielproduzenten, sowie alle sportlich begeisterten Menschen.

 

 


 

Sicherheit:

Razmafzar wird im Vollkontakt gekämpft, jedoch sorgen wir für ein authentisches und sicheres Training und sparring, denn Sicherheit geht immer vor. Wir trainieren eine Reihe von Übungen und Drills, um die Natur der Techniken zu verstehen und zu verinnerlichen, die in den persischen Quellen beschrieben werden. Der Aufbau der physischen und geistigen Basis, um fit für den Kampf zu sein, ist für sportlich begeisterte Menschen eine anspruchsvolle Herausforderung. Wir nehmen international an verschiedenen Projekten zum Persischen Schwertkampf und traditionellen Kampfkünsten des Iran teil und halten engen Kontakt zu verschiedenen historischen Fechtgruppen, sowie Budosportlern für Austausch und Kooperation.

 

Team:

Je nach Orientierung können interessierte Gruppen und Einzelpersonen Razmafzar in Workshops und Seminaren oder durch Privattraining kennenlernen, seien es der umfassende Einstieg in die Materie oder die Ausbildung in einer speziellen Disziplin. Wer bei Razmafzar als Schüler voll einsteigen möchte, ist dazu herzlich willkommen am regulären Training teilzunehmen und hat die Möglichkeit verschiedene Stufen an Prüfungen abzulegen, um innerhalb Razmafzars erfolgreich aufzusteigen bis hin zum voll zertifizierten Instruktor mit der Option selbst Razmafzar unterrichten zu dürfen. Wenn Sie Interesse an unseren Angeboten haben, dann kontaktieren Sie uns bitte:

 

info@mmkhorasani.com

 

Training

Regulär kann Razmafzar wöchentlich in unserem aktuellen Trainingszentrum im Rhein-Main-Gebiet trainiert werden. Weitere Möglichkeiten sind Konditionen für das individuelle Privattraining, Instruktorenausbildung und Trainingsgruppenaufbau. Generell kann jeder sportlich und historisch interessierte unabhängig von Alter (ab 16 Jahren) und Geschlecht daran teilnehmen, allerdings setzen wir eine grundsätzliche Sporttüchtigkeit und eine ärztliche Überprüfung der Trainingstauglichkeit voraus. Ein reguläres Kindertraining ist momentan noch nicht vorhanden, aber in Zukunft in Planung, ebenso wie weitere wöchentliche Trainingstermine.

Wenn Sie Interesse haben die historischen persischen Kampfkünste zu trainieren, bitte kontaktieren Sie uns zu einem einmaligen kostenlosen und unverbindlichen Probetraining unter info@mmkhorasani.com

 

Trainingsort

Dorfgemeinschaftshaus

Berggasse 4

61462 Mammolshain

Germany

 

Trainingszeiten:
Jeder Mittwoch 19:00-22:00 (Mammolshain with Dr. Manouchehr Moshtagh Khorasani)
und Privatunterricht mit Dr. Manouchehr Moshtagh Khorasani

 

Seminare und Workshops

Razmafzar bietet anderen Kampfsportgruppen, -vereinen und -clubs die Möglichkeit an, Seminare und Workshops zu veranstalten. Diese können jeweils nach Interesse und Konditionen folgende Bereiche beinhalten: a) allgemeine Basis-Seminare, b) regelmäßige Aufbau-Seminare durch alle Stufen und c) Seminare zu bestimmten Themengebieten. Dabei gibt es sowohl die Möglichkeit je nach Konditionen in unseren Trainingsräumen ein Seminar zu veranstalten oder entsprechend uns einzuladen national und international Seminare andernorts zu geben. Wenn Sie Interesse haben mit uns ein Seminar zu den historischen persischen Kampfkünsten zu veranstalten, bitte kontaktieren Sie uns unter info@mmkhorasani.com

 

Razmafzar (traditionelle Kampf- und Waffenkünste aus Persien/Iran) besteht aus kontinuierlichem und systematischen Training in folgenden den Bereichen.

 

Schwertkampf

Kriegsringen

Speerkampf

Streitkolben und Streitaxt

Dolch- und Messerkampf

Qame und Qaddāre

Bogenschießen

Berittener Kampf